PROJEKTEINREICHUNG

Wien, am 3. April 2017.

Vielen Dank für die zahlreichen Einreichungen!

ERRATUM : Die Gewinnerinnen, die zum LIVE-Battle antreten werden am Mittwoch , den 12. April 2017 offiziell bekanntgegeben. Alle TeilnehmerInnen werden benachrichtigt.

Wir werden Ihre Projekte zunächst intern bewerten! Am 11. April 2017 geben wir diejenigen zehn Teams bekannt, die wir zum Finale am 26. April 2017 nach Wien einladen.

Die ausgewählten Final-Teams bekommen die Chance, ihr Projekt vor einer externen Fachjury zu präsentieren.  Die drei Gewinner-Teams erhalten Preise im Wert von rund 7.000 €. Alle Final-Teilnehmerinnen erhalten eine Urkunde!

 

 

 

 

Wien am 09.03.2017

Hinweise zur Projekteinreichung beim AXAWARD 2017

«  Bis zum 31.März 2017 ist Zeit, die Arbeit in elektronischer Form auf das jeweils angegebene Dropbox-Konto hochzuladen.

«  Die Einladungen für das Dropbox-Konto wurden am 10. März 2017 verschickt. Im Fall, dass kein Projektmitglied eine Einladung erhalten haben sollte, bitte ich um eine schriftliche Benachrichtigung an stefanie.dittrich@xtest.at

«  Die Länge der schriftlichen Ausarbeitung kann das Projektteam selbst bestimmen.

«  Ebenso sind Form und inhaltliche Gestaltung dem Projektteam selbst überlassen.

«  Falls Bild- bzw. Videomaterial vorhanden ist, kann dies ebenfalls hochgeladen werden.

«  Nach dem 31. März 2017 dürfen keine Veränderungen mehr im Dropbox-Konto vorgenommen werden. Dies kann überprüft werden.

«  Unser x.test-Team berät sich intern über die eingereichten Projekte.

«  Am Mittwoch, dem 12. April 2017 werden die zehn Projektteams bekannt gegeben, die   nach Wien eingeladen werden, um ihr Projekt vor einer externen Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft zu präsentieren

«  Die Benachrichtigung erfolgt via Email sowie auf unserer Website www.axaward.at

« Über alle weiteren Schritte werden die Final-Teams persönlich benachrichtigt.

Hinweise zur Projekteinreichung_AXAWARD_2017

Ich wünsche allen Teams von Herzen viel Glück! Bitte denkt daran, je anschaulicher ein Projekt für die Jury ist, desto einfacher macht ihr es der Leserschaft und erhöht somit die Neugier auf eure Idee!

WE TRUST IN YOUR TECHNICAL TALENTS!

Steffi Dittrich, Projektleitung AXAWARD